Freitag, 27 November 2020

Voraussetzungen für Vectorworks

Systemvoraussetzungen MacOS X

  Minimum Empfohlen High-End
Betriebssystem MacOS 10.12.6 bis 11 MacOS 10.12.6 bis 11 MacOS 10.12.6 bis 11
Prozessor

64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser

(Achtung: aktuell werden ARM-Chipsätze (M1) nicht nativ unterstützt)

64-Bit Intel Core i7 (oder AMD-Äquivalent) mit 2 GHz getaktet oder besser

(Achtung: aktuell werden ARM-Chipsätze (M1) nicht nativ unterstützt)

64-Bit Intel Core i9 (oder AMD-Äquivalent) mit 3 GHz getaktet oder besser

(Achtung: aktuell werden ARM-Chipsätze (M1) nicht nativ unterstützt)

Grafikkarte* Eigenständige Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit mind. 2 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung Eigenständige Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit 4 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung Eigenständige Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit 8 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung
Bildschirmauflösung 1440 x 900 oder größer 1920 x 1080 oder größer 1920 x 1080 oder größer (plus 2. Monitor)
Festplatte HDD-Festplatte SSD-Festplatte SSD-Festplatte
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB oder mehr 16 GB oder mehr 32 GB oder mehr für große Dateien, Projekt Sharing und komplexe Renderings

Kompatibilitätstabelle MacOS X

 

2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014
 MacOS X 11 JA JA NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN
 MacOS X 10.15 JA JA JA  NEIN NEIN  NEIN  NEIN  NEIN
 MacOS X 10.14 JA JA JA  JA NEIN  NEIN  NEIN  NEIN
 MacOS X 10.13 JA JA JA  JA  JA  NEIN  NEIN  NEIN
 MacOS X 10.12.6 JA JA JA  JA  JA  JA  NEIN  NEIN
 MacOS X 10.11 NEIN JA JA  JA  JA  JA  JA  NEIN
 MacOS X 10.10 NEIN NEIN JA  JA  JA  JA  JA  JA
 MacOS X 10.9 NEIN NEIN NEIN  NEIN  NEIN  JA  JA  JA
 MacOS X 10.8.5 NEIN NEIN NEIN  NEIN  NEIN  NEIN  JA  JA

Systemvoraussetzungen Windows

  Minimum Empfohlen High-End
Betriebssystem Windows 10 (64 Bit) Windows 10 (64 Bit) Windows 10 (64 Bit)
Prozessor 64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser 64-Bit Intel Core i7 (oder AMD-Äquivalent) mit 2 GHz getaktet oder besser 64-Bit Intel Core i9 (oder AMD-Äquivalent) mit 3 GHz getaktet oder besser
Grafikkarte*

Eigenständige Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit mind. 2 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung.

KEINE On-Board-Karte, die System-RAM benutzt!

Wichtig: aktuellste Grafikkarten-Treiber direkt vom Hersteller installieren und einsetzen!

Eigenständige Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit 4 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung

Wichtig: aktuellste Grafikkarten-Treiber direkt vom Hersteller installieren und einsetzen!

Eigenständige Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit 8 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung

Wichtig: aktuellste Grafikkarten-Treiber direkt vom Hersteller installieren und einsetzen!

Bildschirmauflösung  1440 x 900 oder größer 1920 x 1080 oder größer

1920 x 1080 oder größer (plus 2. Monitor)

Festplatte  HDD-Festplatte SSD-Festplatte

SSD-Festplatte

Arbeitsspeicher (RAM)  8 GB oder mehr 16 GB oder mehr 32 GB oder mehr für große Dateien, Projekt Sharing und komplexe Renderings

Kompatibilitätstabelle Windows

 

2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014
 Windows 10 64 Bit JA JA JA  JA  JA  JA  JA  JA
 Windows 8 64 Bit NEIN JA JA  JA  JA  JA  JA  JA
 Windows 7 64 Bit NEIN NEIN JA  JA  JA  JA  JA  JA
 Windows Vista SP2 NEIN NEIN NEIN  NEIN  NEIN  NEIN  JA  JA
 Windows XP NEIN NEIN NEIN  NEIN  NEIN  NEIN  JA  JA

* ZUSATZINFORMATIONEN ZUR GRAFIKKARTE:
Einige Funktionen von Vectorworks stellen deutlich höhere Ansprüche an die Grafik-Hardware. Die Geschwindigkeit und Qualität der Bildschirmdarstellung von Plänen und 3D-Modellen, die das Vectorworks Graphics Module liefert, hängen unmittelbar von der Geschwindigkeit, der Speichergröße und den unterstützten Funktionen der Grafikkarte ab. Vectorworks ermöglicht eine sehr schnelle und flüssige Arbeitsweise, wenn es mit der geeigneten Hardware verwendet wird bzw. eine deutlich langsamere Arbeitsweise, wenn es auf älterer oder inkompatibler Hardware eingesetzt wird.
Grafikkarten sollten mindestens die Version 2.1 von OpenGL unterstützen. Karten, die nicht dieser Empfehlung entsprechen, werden eingeschränkt funktionieren und wenig leistungsfähig sein, insbesondere beim Rendern mit OpenGL. Im Allgemeinen gilt, je leistungsfähiger Ihre Grafikkarte ist, desto flüssiger arbeiten Sie mit Vectorworks.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Über uns

Über uns

CADLIFE bietet Ihnen Beratung, Verkauf, Support und Schulungen rund um die Software Vectorworks und deren Umfeld an.

Unser Büro befindet sich in der Nähe des Berliner Tors (eine Station vom Hauptbahnhof entfernt mit: U2/U3/U4/S1/S21).

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Stellenanzeige: wir suchen...

Infos zum Corona Virus / Homeoffice: mehr...

E-Learning Veranstaltungsbranche: mehr...

Es beginnt mit Dir: mehr...